Lustige Dekoration für die Hauseinrichtung Maneki Neko

Maneki neko die Winkekatze

Maneki neko die Winkekatze (Photo credit: Wikipedia)

Die berühmte Winkekatze aus Japan schmückt viele Haushalte und Restaurants, doch welche Bedeutung hat sie eigentlich? Die Glückskatze aus Asien basiert auf einer Legende, dieser zufolge hat die Winkekatze einst großes Unheil verhindert.

Sie dient deshalb in Asien, aber auch in weiten Teilen Europas als Glücksbringer und soll Unheil abwenden und für Wohlstand sorgen. Hier erfahren Sie noch mehr über Maneki Neko auf www.winke-glueckskatze.de. Sie ist mittlerweile ein beliebtes Geschenk für Freunde.

Die Bedeutung von Maneki Neko

Während eines großen Unwetters war ein Fürst auf der Suche nach eine, Unterschlupf, im letzen Moment sah er eine Burg, und eine Katze winkte ihn herein. Dadurch rettete Maneki Neko dem Fürsten das Leben. Sie ist deshalb ein Glücksbringer. Es macht zudem noch einen Unterschied mit welcher Pfote die Katze winkt.

Die Glückskatze ist eigentlich immer dreifarbig. Sie winkt dabei mit der linken oder rechten Pfote, wobei es auch Ausführungen mit 2 winkenden Pfoten gibt. Die winkende Katze ist dabei oft aus Ton oder Keramik und in allen Farben erhältlich.

Einige weitere Tipps, mit welchen Accessoires man das Haus einrichten kann, finden Sie auch auf der Webseite von http://www.schoener-wohnen.de/.

Dieser Beitrag wurde unter Tipps abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*